Vita

  

1996             
 Ausbildung zur Puppenmacherin bei Wolf Gormann in Limburg an der                                                             Lahn. Erste Portraitpuppen aus Porzellan. Weiterbildung in                                                       Porzellanbearbeitung und Porzellanmalerei. Marionetten „Theatre de Filou",Horst Rojan

1998
                  Gründung der Freien Theatergruppe „Schattenmorellen"

1998 – 2001
   Bühnenbildnerische Tätigkeit für das Dudweiler Statt-Theater

seit 2000       
Regelmäßige Ausstellungen mit aktuellen Werken.

seit 2001       
Selbstständigkeit als freischaffende Künstlerin,                                                               Weiterentwicklung  des künstlerischen Ausdrucks zu freiem  Arbeiten mit dem Material                                 Ton und der Arbeit mit Metall und Holz.

2004              
Mitglied im Beirat des „Creativ-Kreis-International (CKI) e.V. World Wide Artists"

                            Umzug in das Atelier im Innovationspark St. Ingbert.

2005
                 Regelmäßige Ausstellungen; Kursprogramm; Diverse Vorträge zum  Thema                                                       "Arbeiten mit Ton"

2006
                 Studium der Gestaltung und Keramik an der Fachschule für Keramik  in                                                           Höhr-Grenzhausen

2008
                 Künstlersymposium Saarmesse, Deutschland /Frankreich

2009             
Symposium mit Silvan Divo und Louis Theobald im                                                                                              Skulpturengarten Fayencerie Frankreich.

                           Aktion Mensch – Relief „Kommunikation mit Behinderten".

2010             
Rita De Nigris „Siebdruck" Fachschule Höhr-Grenzhausen.

2011
                 Ausstellung "Experimente - Aus dem Feuer geboren" Villeroy & Boch"                                                                Alte Abtei Museum
September 2011 bis März 2012

                           Bronzeguss, Holzbildhauen mit Bernd Olleck.

2012
                 Terra-Sigillata (gesiegelte Erde) Fachschule Höhr-Grenzhausen

2014
                 Sandverformung Jürg C. Bächtold, Luzern

2015             Ausstellung Museum Fellenbergmühle

                           Teilnahme am Internationalen Raku Festival 2015 in                                                                                            Südkorea Goseong